Newcold

ref_newcold

Newcold

Optimierung Yard-Management

Projektbeschreibung

Für den Full-Service Logistikdienstleister Newcold hat Redpoint am Standort Rheine das Yardmanagement optimiert.

Über das Unternehmen

Newcold betreibt am Standort Rheine das größte Tiefkühllager Deutschlands. Das Dienstleistungsspektrum am Standort umfasst die Lagerung, Kommissionierung, Konfektionierung und Distribution von (tief)gekühlten Lebensmitteln.

„Das Team von REDPOINT hat innerhalb kürzester Zeit ein belastbares Konzept zum Umgang mit den künftigen Volumensteigerungen erarbeitet.“

Frank Huckschlag, Geschäftsführer NewCold GmbH

Fakten

0
Standorte
0
Mitarbeiter am Standort Rheine
0
Konzepte zum Yardmanagement

Unsere Leistungen

  • Ermittlung des Soll-Layouts und der Soll-Verkehrsflüsse auf dem Betriebsgelände
  • Konzept zur Verbesserung der Zutrittskontrollen
  • Dimensionierung der Stellplatzflächen

Über das Projekt

Der historisch gewachsene Standorte Rheine besteht aus mehreren Lagern sowie Gebäuden für die Konfektionierung. Der Verkehrsfluss auf dem Betriebsgelände zu den verteilten Be- und Entladestellen verlief weitestgehend unstrukturiert. Im Rahmen des Projekts wurde ein Konzept erarbeitet, um die Verkehrsflüsse zu ordnen, und damit die Sicherheit auf dem Betriebsgelände zu erhöhen und reibungslose Abläufe sicherzustellen. Berücksichtigt wurden dabei auch Überlegungen zum weiteren Ausbau des Standortes.

Erfolge des Projektes

Durch die effizientere Abwicklung der Fahrzeugbewegungen konnte die Anzahl der täglich abzufertigenden Fahrzeuge auf dem bestehenden Betriebsgelände erhöht werden. Die Zufahrtskontrolle auf das Gelände wurde ebenfalls verbessert, um eine höhere Konformität mit „Food Defense“ Anforderungen zu erreichen.

Ihr persönlicher Kontakt

Hans-Georg-Prädelt

Hans-Georg Prädelt
Managing Partner
REDPOINT.TESEON AG

+49 89 307 481 50

hg.praedelt@redpoint.teseon.com

21. März 2019: Praxistag bei der WHW-Hillebrand Gruppe in Wickede

Wertorientierter Einkauf als Erfolgsfaktor für ein modernes Supply Chain Management
Inklusive Besichtigung der modernen Forschungseinrichtung und der hochflexiblen Fertigung