Tracto-Technik

3

TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG

FLEXIBLES BAUKASTENKONZEPT FÜR DIE NEUE GENERATION GRUNDODRILL

Projektbeschreibung

Für die neue Generation Grundodrill hat TESEON ein flexibles Baukastenkonzept entwickelt. Die modulare Bauweise für unterschiedliche Maschinengrößen und eine Vielzahl an Optionen erlauben es dem Kunden heute, sein Bohrgerät nach seinen individuellen Anforderungen aus diesem Baukasten zu konfigurieren.

Über das Unternehmen

TRACTO-TECHNIK entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen und Zubehör für die unterirdische Verlegung und Erneuerung von Rohrleitungen. Diese grabenlose Technik findet Anwendung beim Bau von Leitungsnetzen für Wasser, Gas, Strom, Telekommunikation, Fernwärme, bei der Glasfaserkabelvernetzung, im Pipelinebau sowie in der Abwasserentsorgung.

„Mit maßgeblicher Unterstützung durch TESEON konnten wir für die neue Generation Grundodrill ein flexibles Baukastenkonzept entwickeln.“

 

Meinolf  Rameil, CTO Tracto-Technik GmbH

Fakten

0
Mitarbeiter weltweit
0
Exportmärkte
0%
% Exportanteile
0
Patente weltweit

Unsere Leistungen

  • Strukturierung der Kundenanforderungen
  • Definition des Produktprogramms
  • Entwicklung der Produktarchitektur
  • Modularisierung und Standardisierung
  • Systematische Lösungsfindung für Teilfunktionen

Über das Projekt

Aus den systematisch aufgenommenen Anforderungen der Anwender wurden die Top-Merkmale für die Definition der neuen Produktgeneration ermittelt.

Im Rahmen der Definition des Produktprogramms erfolgte die Bestimmung der marktgerechten Leistungsklassen und die Ausprägung der Produkteigenschaften für diese Leistungsklassen.

Darauf aufbauend wurde für die Produktarchitektur der neuen Generation Grundodrill ein flexibles Baukastenkonzept erstellt, das die Potenziale der Modularisierung und Standardisierung nutzt.

Dazu wurden die Anforderungen an die Komponenten der Produktarchitektur für die verschiedenen Leistungsklassen als Basis für die Konzeptausarbeitung abgeleitet.

Durch die systematische Anwendung von Kreativitätsmethoden der Produktentwicklung wurden für die Teilfunktionen Gestängebevorratung und Gestängehandling neue Lösungsideen generiert.

Erfolge des Projektes

Marktgerechtes Produktprogramm GRUNDODRILL mit sechs Modellen in den Leistungsklassen von 60 bis 280 kN.

Aufbau eines effizienten Baukastenkonzepts mit einer Vielzahl an Konfigurationsoptionen zur Ausrüstung des Bohrgeräts nach Einsatzspektrum und Kundenwünschen.

Ihr persönlicher Kontakt

Dr.Thomas-Braun-Managing-Partner-REDPOINT.TESEON-v1

Dr. Thomas Braun
Managing Partner
REDPOINT.TESEON AG

+49 89 307 481 50

thomas.braun@redpoint.teseon.com