Gastvortrag „Flexible Absatzplanung für flexible Verpackungen“

Andreas Busch, Manager der REDPOINT.TESEON AG, hielt im Rahmen der Master-Vorlesung „Supply Chain Management“ an der Universität Regensburg, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, zusammen mit Philipp Reiplinger, Bereichsleiter Produktionssteuerung / Logistik der Bischof + Klein SE & Co. KG, einen Gastvortrag zum Thema „Flexible Absatzplanung für flexible Verpackungen“. Gegenstand des Vortrages war die Gestaltung des integrierten Planungsprozesses und die Abbildung im ERP-System bei der Bischof + Klein SE & Co. KG.

Bischof + Klein SE & Co. KG, ist einer der führenden Anbieter für flexible Verpackungen, technische Folien aus Kunststoff und Kunststoffverbunden in Europa.

Sind Sie an weiteren Informationen zum Gastvortrag interessiert? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an susanne.beyer@redpoint.teseon.com.

REDPOINT.TESEON
News

21. März 2019: Praxistag bei der WHW-Hillebrand Gruppe in Wickede

Wertorientierter Einkauf als Erfolgsfaktor für ein modernes Supply Chain Management
Inklusive Besichtigung der modernen Forschungseinrichtung und der hochflexiblen Fertigung